Tom Cruise: "Top Gun 2" geplant: Tom Cruise will zurück in den Kampfjet!

Kehrt Tom Cruise auf den Schleudersitz eines Kampfjets zurück? Die Chancen stehen zumindest nicht schlecht. Der Hollywood-Star würde gerne gemeinsam mit Jerry Bruckheimer eine Fortsetzung des 80er-Jahre-Klassikers "Top Gun" drehen.

Tom Cruise auf der Filmpremiere von "Edge of Tomorrow" (l.) und als Lieutenant Pete "Maverick" Mitchell in "Top Gun" 1986

Bild: [M]imago/Future Image International/imago/AD/spot on news

Hollywood-Star Tom Cruise (51, "Jack Reacher") war gerade auf großer Promo-Tour für seinen neuen Film "Edge of Tomorrow". In New York verriet er dabei "Access Hollywood", dass das langerwartete Sequel "Top Gun 2" in Arbeit sei. Gemeinsam mit Produzent Jerry Bruckheimer (70) wolle er den Nachfolger des Action-Klassikers "Top Gun" aus den 80er Jahren auf die Leinwand bringen.

"Jerry und ich arbeiten dran. Wenn wir es hinbekommen, wird es bestimmt viel Spaß machen", erklärte Cruise dem Branchenblatt. Und dann fügte er noch hinzu: "Ich würde gerne wieder in diese Jets steigen, wenn wir eine gute Story finden."

Mit "Top Gun" feierte Tom Cruise seinen internationalen Durchbruch. Bestellen Sie den Kultfilm von Regisseur Tony Scott gleich hier in der limitierten 3D-Edition

Bruckheimer erklärte vergangenen Sommer, dass Cruise trotz des tragischen Todes von Regisseur Tony Scott (1944-2012), der 1986 das Original drehte, noch immer "begeistert" sei von dem Projekt. Zuvor hat er aber erst mal noch einen anderen Film abzudrehen. In London beginnen nämlich bald die Dreharbeiten zum fünften Teil von "Mission Impossible", wie Cruise in der "Graham Norton Show" verriet.

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser