«All Is Lost»: Allein auf hoher See

«All Is Lost», der auf den 66. Filmfestspielen in Cannes seine Premiere feierte und mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, besticht mit einem herausragenden Robert Redford der den Zuschauer mit seinem einsamen Kampf gegen die Natur vollkommen in seinen Bann zieht. Ein mitreißender Survival – Thriller auf hoher See!

Gewinnspiel

Mitten auf dem Indischen Ozean wird ein Mann (Robert Redford) jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine zwölf Meter lange Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Sein Navigations-Equipment und sein Funkgerät versagen in der Folge den Dienst, und er treibt mitten in einen gewaltigen Sturm hinein.

In letzter Minute gelingt es dem Mann, das Leck in seinem Boot notdürftig zu flicken. Mit knapper Not überlebt er den Sturm dank seiner seemännischen Intuition und Erfahrung. Praktisch manövrierunfähig, treibt der Mann in seinem Boot auf hoher See. Seine letzte Hoffnung ist es, von der Strömung in eine der großen Schifffahrtsstrecken getrieben zu werden.

Unter der unerbittlich sengenden Sonne sieht sich der sonst so selbstbewusste und erfahrene Segler mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert und kämpft einen verzweifelten Kampf ums Überleben.

«All Is Lost» ist seit dem 23. Mai 2014 auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Verlosung

Gewinnen Sie mit news.de zum Heimkinostart von «All Is Lost» eine von drei DVDs des Films. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, sich in unten stehendes Formular einzutragen. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Glück!

qus/news.de

Gewinnspiel-Teilnahme

Einsendeschluss: 01.06.2014 um 12:00 Uhr

Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen.

Empfehlungen für den news.de-Leser