Brad Pitt: Brangelina geben Leinwand-Comeback

Vor knapp zehn Jahren haben sich Angelina Jolie und Brad Pitt während der Dreharbeiten von "Mr. & Mrs. Smith" ineinander verliebt. Sechs Kinder später könnten die beiden erstmals seit damals wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Oscar-Verleihung 2014

Bild: Vince Bucci/Invision/AP/spot on news

Angelina Jolie (38) und Brad Pitt (50) sollen bald erstmals seit "Mr. & Mrs. Smith" (2005) wieder gemeinsam vor der Kamera stehen, wie das Branchen-Portal "Deadline" berichtet. Das Drehbuch zu dem noch streng geheimen Projekt soll Jolie selbst geschrieben haben. Zum Inhalt ist noch nicht viel bekannt, Insidern zufolge könnte es sich um ein Beziehungsdrama handeln, an dem die Schauspielerin bereits seit einigen Jahren arbeitet. In den letzten Jahren hatten Brangelina Angebote für gemeinsame Projekte stets abgelehnt, damit sich einer von beiden immer um die sechs gemeinsamen Kinder kümmern konnte.

Erstmal wird Jolie ab 29. Mai in "Maleficent - Die dunkle Fee" zu sehen sein, in der die Oscar-Preisträgerin eine böse Disney-Hexe spielt. Pitt wirkte zuletzt im Oscar prämierten Sklaven-Drama "12 Years a Slave" mit.

13.000 Filme und Serien gibt es bei Amazon Prime Instant Video. Gleich hier zum 30-Tage-Test anmelden - gratis!

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser