Winston Churchill: Kevin Spacey wird zu Winston Churchill

Schauspieler Kevin Spacey scheint sich in der Politik wohl zu fühlen. Nachdem er bereits in der Erfolgsserie "House of Cards" als Politiker glänzt, wird er demnächst auch im Kino ein politisches Amt bekleiden.

Kevin Spacey bei der Vorstellung der zweiten Staffel von "House of Cards" Bild: Jordan Strauss/Invision/AP

Hollywood-Star Kevin Spacey (54, "American Beauty") soll in "Captain of the Gate" den ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill spielen. Das Studio Sierra/Affinity produziert und finanziert den Film mit rund 20 Millionen Dollar. Das berichtet das Branchenblatt "The Hollywood Reporter".

Thematisch wird der Film Churchills Aufstieg zum britischen Premier zwischen 1940 und 1945 und seine zweite Amtszeit von 1951 bis 1955 behandeln. Churchill gilt als einer der großen Staatsmänner während des 2. Weltkriegs. Als Premier verteidigte er Großbritannien vor Hitlers Nazi-Deutschland.

Hier können sie die erste Staffel der Polit-Serie "House of Cards" bestellen

Spacey scheint Gefallen an politischen Rollen gefunden zu haben. Denn er spielt auch die Hauptrolle des hinterhältigen Politikers Francis Underwood in der Netflix-Serie "House of Cards". Für die Rolle als Churchill wird der Schauspieler aber noch einige Kilos zulegen müssen, war der britische Premier doch für seine füllige Form bekannt.

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser