«End of Watch»
Düsterer Polizeischocker im Reality-Format

Wenn ein Horrorfilm mit scheinbar authentischem Bildmaterial aufwarten kann, fährt den Kinobesuchern der Schrecken gleich noch mal so tief in die Knochen. So auch bei End of Watch, einem gelungenen Polizeithriller mit Jake Gyllenhaal, der den Alltag zweier Straßenpolizisten in Los Angeles zeigt.

FOTOS: Im Kino 2012 Die erfolgreichsten Filme des Jahres
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser