Noomi Rapace in «Babycall»
Wenn Mutterliebe panisch macht

Sie ist ebenso charakterstark wie wandelbar: Nach ihrer Rolle als Hackerin in Stieg Larssons Millennium-Trilogie überzeugt Noomi Rapace jetzt als panische Mutter. In dem Psycho-Thriller Babycall hört sie furchterregende Schreie aus einer fremden Wohnung.

FOTOS: Im Kino 2012 Die erfolgreichsten Filme des Jahres
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser