Liveticker Colin Firth ist der König der Oscarnacht

«The King's Speech» bester Film des Jahres (Foto)
Schon auf dem roten Teppich strahlte er wie ein Sieger: Colin Firth mit seiner Frau Livia. Bild: dpa

Von den news.de-Redakteuren Oliver Roscher und Anne Meyer-Gatermann
Die Nacht der Nächte - in Los Angeles wurden die Oscars vergeben. Der Preis für den besten Film ging an The King's Speech. Wer sonst noch gewonnen hat, ist im news.de-Liveticker zusammengefasst.

05.39: Das war es dann. Bei den Gewinnern gibt es keine Überraschungen zu vermelden. Überraschend war eher die Langweile der Zeremonie. James Franco eignet sich nicht unbedingt als Showgröße. Seine Lethargie konnte nicht einmal eine gut aufgelegte Anne Hathaway weglachen.

05.38: Nun singt ein Kinderchor den Klassiker Somewhere over the rainbow. Alle Gewinner betreten nun noch einmal die Bühne. Erinnert ein wenig an die ZDF-Hitparade.

05.36: Vierter Oscar für The King's Speech. Damit ist er gleichauf mit Inception.

05.35: Bester Film ist The King's Speech!

83. Academy Awards
Die Oscar-Preisträger 2011

05.33: Steven Spielberg wird den Oscar für den besten Film übergeben. Spannung macht sich breit.

05.27: Colin Firth bedankt sich ausgiebig. Bei den Hauptdarstellern gibt es also keine Überraschungen.

05.25: Bester Hauptdarsteller ist Colin Firth! Ein erwarteter Sieg für den Briten und seine Rolle in The King's Speech. Er ist nicht nur der König auf der Leinwand, sondern auch der König der Oscarnacht.

05.19: Nun betritt Vorjahres-Oscargewinnern Sandra Bullock die Bühne. Sie wird die nominierten männlichen Hauptdarsteller vorstellen.

05.17: Natalie Portman dankt und dankt und dankt ... Die schwangere Schauspielerin ist den Tränen nahe.

05.15: Der Oscar für die beste Hauptdarstellerin geht an Natalie Portman für ihre Rolle in Black Swan! Das ist keine Überraschung. Annette Bening geht leider wieder leer aus. Falls Sie Black Swan noch nicht gesehen haben - hier ist unsere Kinorezension.

05.12: Bevor es soweit kommt, bleibt festzuhalten: James Franco hat ein neues Hemd an. Und dann kündigt er Jeff Bridges an, der im vergangenen Jahr den Oscar für Crazy Heart gewann und die nominierten Hauptdarstellerinen ansagt. Die Favoritin ist Natalie Portman.

Oscars 2011
Hot or Not? - Der Stylecheck

05.11: Wer erhält den Oscar als beste Hauptdarstellerin?

05.05: Und jetzt geht es um den Oscar für das Lebenswerk. Das ist eine Aufzeichnung. Die Preisträger sind Schauspieler Eli Wallach, die Regisseure Francis Ford Coppola und Jean-Luc Godard sowie Filmhistoriker Kevin Brownlow.

05.03:  Tom Hooper für The King's Speech erhält den Oscar! In seiner Dankesrede spricht er von einer «Triangle Men Love» zwischen ihm und den Darstellern Colin Firth und Geoffrey Rush.

05.02: Jetzt geht es an die Königskategorien. Hillary Swank kündigt Katherin Bigelow an. Die wird den Oscar für die beste Regie vergeben.

05.01: Die Show ist öde, aber Anne Hathaway ist zauberhaft.

04.55: Halle Berry hält eine Laudatio auf die vestorbene Lina Horn. Eine dunkelhäutige Schauspielerin, die den Weg für Berry & Co. in Hollywood geebnet hat.

04.52: Taschentücher bereit halten: Celine Dion singt und auf der Leinwand sind die Filmlegenden zu sehen, die seit der letzten Oscar-Verleihung verstorben sind.

04.45: Den Oscar gewinnt Randy Newman für We belong together aus dem Film Toy Story 3.

04.42: Oscar-Presiträgerin Jennifer Hudson wird den Oscar überreichen für den besten Filmsong. Vorher gibt es aber noch die Songs If I rise aus dem Film 127 Hours  und Coming Home aus dem Streifen Country Strong  zu hören. Letzterer gesungen von Gwyneth Paltrow.

04.32: Vierter Oscar für Inception! Das ist ja wie ein Traum für die Macher.

04.30: Crystal war auch nicht witzig. Weiter geht es mit Jude Law und Robert Downey Jr., die den Gewinner in der Kategorie Visuelle Effekte auszeichnen.

04.27: Na, endlich. Vielleicht wird es jetzt mal unterhaltsam. Billy Crystal betritt die Bühne.

04.21: Sie verkündet den besten Dokumentarfilm. Inside Job von Charles Ferguson gewinnt.

04.19: Die Show war bis jetzt schon schrecklich und jetzt kommt auch noch Talkqueen Oprah Winfrey.

04.16: Bester Kurzfilm ist God of Love. Bei der Oscar-Verleihung geht es schneller zu als an jeder gewöhnlichen Supermarktkasse.

04.11: Amy Adams und Jake Gyllenhaal verkünden den Gewinner in der Kategorie bester Dokumentar-Kurzfilm. Es ist der Film Strangers no more.

Lesen Sie auf Seite zwei, wer die Oscars als beste Nebendarsteller gewonnen hat

04.02: Ein Moment des Durchatmens ... Randy Newman singt We belong together. Der Song aus dem Film Toy Story 3 ist nominiert als bester Filmsong.

03.58: Ruck Zuck geht es weiter. Die Gewinnerin in der Kategorie bestes Kostümdesign ist Colleen Atwood für den Film Alice in Wonderland.

03.56: Der Goldjunge geht an Rick Baker und Dave Elsey für den Film Wolfman.

03.53: Der Oscar in der Kategorie bestes Make-Up wird angesagt ... Cate Blanchett präsentiert die Nominierten.

03.49: Auch der Tonschnitt von Inception hat die Jury überzeugt - noch ein Oscar geht für den Film über die Theke.

03.48: Lora Hirschberg, Gary Rizzo und Ed Novick bekommen einen Goldjungen für den besten Ton für ihre Arbeit am Film Inception.

03.47: Schräger Auftritt von Scarlett Johannson - ihr Haar sieht aus, als sei sie gerade aus dem Bett gefallen, das fabelhafte Kleid macht das allerdings wieder wett.

03.44: Der zweite Oscar für The Social Network. Trent Reznor und Atticus Ross schreiten auf die Bühne und können es kaum fassen. Schon wieder gucken die Deutschen in die Röhre - schade.

03.39: Zeit für den Oscar für die beste Filmmusik. Auch hier heißt es Daumendrücken für den deutschen Hans Zimmer, der Inception vertont hat.

03.32: Bester Nebendarsteller ist Christian Bale. Er erscheint mit Spitzbart, muss erstmal seine Hose richten und ist erstaunlich entspannt auf der großen Bühne. Erst als er seiner Frau eine Liebeserklärung macht, versagt ihm fast die Stimme - süß.

03.29: Reese Witherspoon sieht phantastisch aus. Sie beweist Klasse in einem schwarzen schlichten Kleid.

03.28: Dänemark jubelt: Bester fremdsprachiger Film ist In a better world.

03.23: Anne Hathaway singt im Smoking und mit großer Musical-Gestik. Respekt. Dafür erscheint James Franco im Monroe-Look und erntet eine SMS von Charlie Sheen.

03.19: Auch The King's Speech kann den ersten Punkt machen: Die Academy adelt den Film mit einem Preis für das beste Original-Drehbuch. Der Streifen geht mit zwölf Nominierungen in die Verleihung.

03.14: Der erste Oscar für The Social Network: Aaron Sorkin befingert den Preis für das beste adaptierte Drehbuch und bemüht sich um einen souveränen Auftritt. Der Film ist in sieben weiteren Kategorien nominiert. Mal schauen, wie oft die Macher des Films noch auf die Bühne gehen dürfen.

03.12: Smart: Josh Brolin und Javier Bardem erscheinen im weißen Smoking - ein Augenschmaus für die Ladies.

03.06: Yeah: Toy Story 3 ist bester Animationsfilm - gute Wahl.

03.03: Verdammt, die Deutschen sind leer ausgegangen. The Lost Thing triumphiert.

03.02: Mila Kunis erscheint mit einem rasanten Dekolletee. Mit Justin Timberlake wird sie gleich verkünden, welcher animierte Kurzfilm gewinnen wird. Jetzt wird es für Deutschland spannend: The Gruffelo ist nominiert.

02.55: Beste Nebendarstellerin ist Melissa Leo aus The Fighter. Sie hält den Preis wie ein Baby im Arm, auch sie ist erstmal mit Atmen beschäftigt. Die Stimme zittert - der erste hoch emotionale Moment.

02.47: Wally Pfister muss erstmal durchatmen: Er darf den Oscar für die beste Kameraarbeit für den Film Inception entgegen nehmen und wählt für die Dankesrede einen Klassiker: Er dankt seiner Mutter und seinem Vater.

02.45: Der erste Oscar geht über den Tisch: Alice im Wunderland bekommt den Goldjungen für das beste Szenenbild.

02.40: Franco ist offenbar noch nicht ganz wach, der Mann wirkt etwas sediert. Großer Auftritt für die Mutter von Anne Hathaway und James Francos Oma, die Mark Wahlberg mit Marky Mark verwechselt. Jetzt sind alle wach.

02.35: Es geht los. Anne Hathaway und James Franco schlüpfen in die nominierten Filme. Das beschert uns grandiose Momente: Hathaway zwinkert Colin Firth zu und tanzt den Tanz der braunen Ente, Franco zwängt sich in ein Ballettdress und gemeinsam ziehen sie durch Alec Balwins Träume.

02.17: Nur noch wenige Minuten, dann geht es endlich los. im Kodak Theatre werden zum 83. Mal die Oscars vergeben. 24 Kategorien sind ausgeschrieben.

02.13: Christian Bale hat ein schwarzes Hemd an. Darf der das? Sein Rauschebart reißt es auch nicht raus. Dafür strahlt der Batman-Star über beide Ohren. Er hat gute Chancen auf den Oscar für den besten Nebendarsteller.

02.05: Justin Timberlake macht sich über die Farbe des roten Teppichs lustig. «Der ist doch pink», behauptet der Sänger und Schauspieler.

02.01: Es könnte ihre Nacht werden. Natalie Portman ist der heiße Favorit auf den Gewinn des Oscars für ihre Rolle in Black Swan. Der schwangere Superstar trägt ein elegantes Kleid in Lila.

01.56: Die Männer haben bei der Kleiderwahl keine Qual: Schwarzer Smoking plus Fliege - fertig ist das Oscar-Outfit. Robert Downey Jr. und Matthew McConaughey sehen darin top aus - Alles wie immer.

01.54: Die «verrückte» Helena Bonham-Carter grüßt Deutschland. Sie sieht toll aus. Vielleicht erhält sie ja später den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle als Queen Mum in The King's Speech.

01.49: Sandra Bullock erscheint in einem atemberaubenden roten Kleid. Letztes Jahr gewann sie einen Oscar. In diesem Jahr kann sie der Zeremonie gemeinsam mit den knapp 2000 Zuschauern ganz entspannt folgen. Ex-Mann Jesse James ist wohl auch nicht da ...

01.40: Javier Bardem taucht auf. Der Spanier ist für seine Rolle in Biutiful nominiert. Einen Oscar hat er schon gewonnen. Dieses Mal gilt der 41-Jährige aber als Außenseiter.

01.35: Helen Mirren weiß Positives über Russell Brand zu berichten. Er habe die besten Beine der Welt.

01.30: Auf dem roten Teppich tummeln sich die Superstars. Kevin Spacey erzählt begeistert über seine Zeit bei der Berlinale.

01.19 Uhr: Gleicht startet das Defilee der Superstars vor der Oscar-Verleihung in Los Angeles. Die Spannung steigt, der Kaffee für eine lange Nacht ist aufgesetzt - Zeit, dass es endlich los geht.

cvd/car/ivb/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Liveticker: Colin Firth ist der König der Oscarnacht » Film » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/film/855134804/die-oscar-verleihung/1/

Schlagworte:

Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Oscars 2011
WELCHER IST IHR BESTER FILM?

Neueste Dossiers
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige