Autofahren im Herbst: Diese Tipps sollten Sie im Auto unbedingt beachten

Der Herbst gehört für Autofahrer zu den gefährlichen Jahreszeiten. Schnell wechselnde Wetterbedingungen, viel landwirtschaftlicher Verkehr und vor allem der Wildwechsel erfordern erhöhte Aufmerksamkeit. Das sollten Sie beachten.

Im Herbst müssen Autofahrer besonders wachsam sein. Bild: Julian Stratenschulte/dpa

Nicht alle Begegnungen zwischen Autos und Wildtieren enden glimpflich: "Die Zahl der Wildunfälle liegt seit Jahren stabil hoch bei rund 250.000 Pro Jahr", sagt Torsten Reinwald vom Deutschen Jagdverband. "Und das sind nur die registrierten."

Autofahren im Herbst: Vorsicht bei Wildwechsel

Hinzu kämen noch Kollisionen mit Kleintieren, die in keiner Statistik auftauchten. Hauptursache für die Zusammenstöße mit Tieren: vor allem überhöhte Geschwindigkeit. Denn nach wie vor unterschätzen viele, dass sich die Straßenverhältnisse im Herbst schnell ändern.

Schlechtes Wetter sorgt für rutschige Fahrbahn

Der Fahrbahnbelag sei oft viel feuchter. "Gerade im Zusammenspiel mit Laub ist die Straße dann rutschiger und kann regelrecht seifig werden, entsprechend länger ist der Bremsweg", warnt der Meteorologe Sebastian Wache vom Wetterdienstleister WetterWelt aus Kiel. Der Herbst sei eine typische Übergangszeit und wettertechnisch gesehen immer für Überraschungen gut. "Herbststürme, reichlich Regen, nicht selten erster Schneeregen, Nebel, eine tief stehende Sonne und auch der erste Bodenfrost", zählt Wache auf.

Wildschweine und Rehe eine Gefahr für Autofahrer im Herbst

Im Herbst ab Oktober und November sind vor allem Wildschweine, Rehe und Hirsche sind unterwegs - besonders in der Dämmerung. "Da fühlen sie sich am sichersten", sagt Reinwald. Auf der Suche nach Winterquartieren würden sie Straßen vorzugsweise im Bereich von nahen Waldgebieten überqueren. Und ein Tier kommt selten allein. "Hat ein Wildschwein die Straße überquert, folgen oft weitere, da die Tiere meist im Familienverband unterwegs sind", warnt der Jäger.

Lesen Sie auch: Unfall-Hilfe – Erste-Hilfe-Kenntnisse: Wissen, das Leben rettet.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser