Gewaltige Farb-Explosion!: Mann weicht Hund aus und versaut Maserati

Der Fahrer eines Maseratis legte wohl die Auto-Panne des Jahres hin. Um einem Hund auszuweichen, steigt er auf die Bremse. Den Eimer voller weißer Farbe auf dem Rücksitz hatte er wohl völlig vergessen. Den Anblick seines versauten Autos wird er jedoch für immer in Erinnerung behalten.

Dieser Maserati wurde total eingesaut. Bild: facebook.com/RAAofSA

Der Fahrer dieses Maseratis ist ein echter Tierfreund, dafür riskierte er sogar (wenn wohl auch unbewusst) seinen schicken Sportflitzer. Wie die Versicherung RAA bei Facebook postete, eilte ein Australier mit seiner Luxus-Karosse in ein Geschäft, um dort einen Eimer weißer Farbe zu besorgen.

Lesen Sie hier: Polizeihubschrauber beschallt ganze Stadt mit Sex-Talk!

Maserati-Fahrer weicht Hund aus und schwört Katastrophe herauf

Auf dem Rückweg passierte dann das Drama: Der Lenker des Wagens wich einem Hund aus, der plötzlich auf die Straße lief, ging auf die Bremse, verdrehte das Lenkrad und beschwor damit eine weiße Flut herauf.

FOTOS: Quattro-Porte Maserati Quattroporte S Q4

Kfz-Versicherung zu teuer? Prüfen Sie jetzt Ihre Autoversicherung!

Denn bei Aktion hob der Farbeimer von seinem Platz ab, der Deckel löste sich und soll "wie ein Mini-Tornado" durch das Cockpit geflogen sein, wie die Versicherung erklärt. Das Resultat: Der Hund überlebte den Vorfall, der Fahrer blieb unverletzt - der Maserati kam mit reichlich weißen Flecken davon.

Auch interessant: Achtung: Kindersitze versagen im ADAC-Check!

Hund ausgewichen: Maserati total eingesaut

Demnach waren in Sekundenschnelle die braunen Lederpolster, beinahe das komplette Armaturenbrett und die Windschutzscheibe mit weißer Farbe vollgespritzt. Knapp 90.000 Dollar (ca. 62.000 Euro) bekam der Fahrer des Wagens von der Versicherung als Entschädigung.

FOTOS: Feine Züchtung Maserati Quattroporte V8

Keine Lust auf schnelle Schlitten: Ist Elektromobilität heute schon praxistauglich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser