28.06.2015, 19.17 Uhr

Michael Schumacher News aktuell: Schumis Ex-Manager Willi Weber ist Bordell-Investor

Mit Formel-1-Rekord-Champion Michael Schumacher verdiente sich Willi Weber ein goldenes Näschen. Und sein Geld investiert Schumis Ex-Manager zielsicher. Zum Beispiel in ein Bordell. Zum aktuellen Zustand von Michael Schumacher gibt es weiterhin keine News.

Schumachers Ex-Manager Willi Weber investierte in ein Bordell. Bild: dpa

Michael Schumacher und sein Manager Willi Weber schienen einst unzertrennlich. Und waren überaus erfolgreich dazu. Mit Schumachers unglaublicher Karriere in der Formel 1 verdiente auch sein damaliger Manager Willi Weber sicher ein anständiges Sümmchen Geld. Doch nachdem Schumi die Zusammenarbeit mitWilhelm Friedrich "Willi" Weber im Jahr 2010 beendete und die Management-Aufgaben nach über 20-jähriger Zusammenarbeit seiner früherer Medienberaterin Sabine Kehm übergab, wurde es still um Weber. Doch jetzt gerät er mit einer brisanten Schlagzeile wieder in die Medien.

Michael Schumacher News: Aktueller Zustand nach Ski-Unfall unklar

"Wir sind froh, weiter sagen zu können, dass er Fortschritte macht, und ich sage das immer in Anbetracht der Schwere seiner Kopfverletzungen", erklärte Schumi-Managerin Sabine Kehm zuletzt in einem Interview für einen Sponsor des Rekordweltmeisters.

«Seine Zukunft sieht weiterhin eher düster aus»
Internationale Pressestimmen zu Schumachers Erwachen
zurück Weiter

1 von 18

Lesen Sie hier: Diese Schumi-News geben Grund zur Hoffnung!

Seine Managerin, die seit dem tragischen Unglück die einzige verlässliche Quelle für Informationen zum aktuellen Zustand des mittlerweile 46 Jahre alten Ex-Rennfahrers ist, wies in dem Interview erneut auch darauf hin: "Aber natürlich wird es für alle, die beteiligt sind, ein langer Kampf." Man sei jedoch glücklich, diesen Kampf annehmen zu können. Denn Schumachers Leben war nach dem Sturz mit dem Kopf auf einen Felsen tagelang in höchster Gefahr.

FOTOS: Ehe des F1-Profis Michael Schumacher und seine Corinna

Schumi-Manager Willi Weber investierte in ein Bordell

Mit dem Geld, das der ehemalige Autohändler, Gastronom und Rennstallbetreiber Weber auch dank Schumacher verdient hatte, konnte er neue Investitionen angehen. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, soll sich darunter auch eine Geldanlage für das "Großraumbordell Paradise von Bordellkönig Jürgen Rudloff" befinden. Demnach habe Weber gemeinsam mit seiner Tochter Christina Hezinger-Rebhorn einen "Betrag in Höhe von 500.000 Euro" in das Saarbrücker Etablissement investiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Schumi im Koma Bangen um Michael Schumacher
zurück Weiter Endlich! Am 16. Juni 2014, Nach fünfeinhalb Monaten im künstlichen Koma, gibt Schumi-Managerin Sabine Kehm die ermutigende Nachricht bekannt: Michael Schumacher ist wach und wurde in einer Schweizer Klinik verlegt, um an der Rehabilitation zu arbeiten. (Foto) Foto: Marcus Brandt/dpa Kamera

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser