Hersteller: VW verwandelt Golf GTI für Rennspiel in extremen Roadster

Wolfsburg - Die Supersportwagen Mercedes AMG Vision GT und Toyota FT-1 bekommen Konkurrenz aus dem箋ürgerlichen Lager: Analog zu diesen Showcars hat VW einen extremen Ableger des Golf GTI aufgebaut.

VW verwandelt Golf GTI für Rennspiel in extremen Roadster Bild: Volkswagen/dpa

VW hat einen Golf GTI speziell für das Playstation-Rennspiel «Gran Turismo 6» entworfen. Ergebnis: ein flacher Roadster. Der Wagen mit knappem Windabweiser statt Frontscheibe, Schalensitzen und mächtigem Spoiler wird es laut dem Hersteller beim GTI-Treffen am Wörthersee (28. bis 31. Mai) zu sehen geben. Den virtuellen Wagen können Besitzer der Sony Playstation 3 schon eher downloaden.

Das Showcar bestückt VW nach eigenen Angaben mit einem 3,0 Liter großen Sechszylinder, der von zwei Turboladern beatmet wird, 370 kW/503 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 665 Newtonmetern entwickelt. Die Kraft wird per 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Sportprogrammierung auf alle vier Räder übertragen. Ernsthafte Serienchancen hat der GTI Roadster laut VW nicht. An der Spitze der Baureihe soll stattdessen bald eine Kleinserie des im April auf der Motorshow in Peking vorgestellten Golf R400 stehen - die Studie hat immerhin 294 kW/400 PS.

Webseite vom GTI-Treffen

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser