Hersteller: Sportlich, stark, stylish: Sondermodelle und ein getunter Audi

Weiterstadt - Optische Akzente und eine spezielle Motorisierung machen ein Sondermodell aus. So ist es beim Skoda Citigo Seat Mii und Peugeot RCZ. Tuner Abt hat sich derweil dem Audi S8 angenommen.

Sportlich, stark, stylish: Sondermodelle und ein getunter Audi Bild: Abt/dpa

Abt macht den Audi S8 stärker und schneller

Der Allgäuer Tuner Abt verschafft dem ohnehin schon kräftig motorisierten Audi S8 noch mehr Leistung. So werden mit Hilfe eines speziellen Steuergeräts aus den 382 kW/520 PS des 4,0 Liter großen V8-Motors 471 kW/640 PS, das Drehmoment steigt von 650 auf 780 Newtonmeter. Die Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit wird auf 280 km/h angehoben. Serienmäßig wird der S8 bei 250 km/h abgeregelt. Die Kosten für die Leistungssteigerung liegen bei 6909 Euro, zuzüglich Montage (175 Euro) und TÜV-Abnahme (90 Euro). Wer noch die von Abt angebotene Schalldämpferanlage aus Edelstahl in Vierrohroptik ordert, muss weitere 4900 Euro investieren.

Kleiner Seat mit Haken für die Handtasche

Zwei neue Sondermodelle legt Seat vom Kleinstwagen Mii auf. Die Variante by Mango, die in Kooperation mit der Modefirma entstanden ist, wird wahlweise in den Außenfarben Beige oder Schwarz ausgeliefert. Chrom-Zierleisten, grau lackierte Außenspiegelkappen und Leichtmetallräder setzen Akzente. Die Sitze sind mit Alcantara bezogen, und es gibt unter anderem einen Haken für die Handtasche am Handschuhfach. Der Mii I-Tech fährt zusätzlich zur Linie Style mit portablem Navi, Klimaanlage und sportlichem Interieur-Design vor. Beide Editionen sind als Drei- und Fünftürer mit allen verfügbaren Motorisierungen der Baureihe bestellbar. Die Preise beginnen bei 11 200 Euro für das Modell I-Tech und 12 100 Euro für den Mii by Mango.

Sportdress für Skoda Citigo

Für sportlich orientierte Kleinstwagenkunden bietet Skoda den Citigo als Sondermodell Monte Carlo an. Das Schwestermodell des Seat Mii wird mit einem um 15 Millimeter tiefergelegten Sportfahrwerk, angedeutetem Heckdiffusor und einem Dachkantenspoiler ausgeliefert. Weitere optische Akzente setzen Folienbeklebungen im Zielflaggendesign und diverse schwarz lackierte Elemente. Die Sitzbezüge sind in den Kontrastfarben rot und dunkelgrau ausgeführt. Als Außenfarben stehen weiß, silber, schwarz und rot zur Wahl. Skoda bietet den Citigo Monte Carlo mit allen Motorisierungen der Basispalette zu Preisen ab 11 490 Euro an.

Schwarz-rote Sonderedition des Peugeot RCZ

Ab sofort gibt es bei Peugeot den Sportwagen RCZ als Sondermodell Red Carbon. Als Karosseriefarben sind Rot und Schwarz erhältlich, das Dach ist immer schwarz, aber wahlweise seidenmatt oder hochglänzend lackiert und mit Carbon beschichtet. Dazu gibt es weiße oder schwarze 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. Im Interieur dominiert Nappaleder mit roten Ziernähten, die Integralsitze sind elektrisch verstell- und beheizbar. Im Listenpreis von 37 200 Euro, der sowohl für den Benziner (147 kW/200 PS) als auch für den Diesel (120 kW/163 PS) gilt, sind ein Navigationssystem und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht inbegriffen.

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser