Von news.de-Redakteur Ronny Kauerhof - 12.08.2013, 11.33 Uhr

Mattlack-Trend: Haben die den Lack vergessen?

Trendiger Mattlack hat seine Tücken. Was nie zum Problem des matten Farbauftrags wird, ist, dass der Glanz verloren geht. Tatsächlich kämpfen die Besitzer der Autos mit alltäglichen Hürden. News.de zeigt, wie coole Wagen mit Mattlack ihre stumpfe Außenhaut lange erhalten.

Der von Irmscher kreierte Roadster hat eine Graphit-Sonderlackierung in matt. Damit kommt der 204 PS starke Wagen auch optisch einzigartig daher. Bild: Irmscher

Seit etwa 15 Jahren geistern immer wieder dunkle Schatten über die Straße. Mit ihrem matten Lack schlucken sie jeden Sonnenstrahl. Doch so richtig durchsetzen konnten sich die besonders für Messen eingesetzten Lackierungen nicht.

Nicht jedem Auto steht düsterer Mattlack

Mattschwarz sollte nicht jedes x-beliebige Auto lackiert werden. Leider hat sich diese Einsicht noch nicht in jeder Tunerwerkstatt herumgesprochen. Damit matte Lackierung wirkt, braucht der Wagen charakteristische Züge, die mit dem Lack immer noch zu sehen sind.

Denn mattschwarz raubt dem Auto optisch die Aggressivität. Konturen der Karosserie werden auffällig glatt gebügelt. So ist es gerade für ohnehin schon handzahme Autos wie den Smart sehr schwierig, in Mattgrau zu bestehen.

Die Tücken des matten Lacks
Pflegefall
zurück Weiter

1 von 7

Pflegeprodukte sind Mangelware

Zum Haareraufen ist die Pflege des matten Lacks. Abwischen ist nicht einfach so möglich und der Hochdruckreiniger mit Dreck oder Tierüberresten schnell an der Leistungsgrenze.

Außerdem ist die Forschung für spezielle Pflegeprodukte in der vergangenen Dekade kaum vorangeschritten.

In der Textstrecke erfahren Sie alles zur Pflege des matten Autolacks:

Wie ist der Lack aufgebaut?
Matter Lack fürs Auto
zurück Weiter

1 von 3

Neues auf dem «Matten Markt»

Trotz der düsteren Aussichten kann der matte Lack immer noch ein «Wow» auf die Gesichter der Messebesucher zaubern. In Zeiten, in den der Massenmarkt schwer in die Gänge kommt, gibt es immer wieder Menschen, die spezielle Aufträge an die Firmen haben. Besonders sportliche Nobelkarossen werden ab Werk im speziellen Mattlook geordert.

FOTOS: Matter Autolack Woweffekt für Sportwagen

Mercedes brachte ab 2005 sogar Sonderserien des CLK, SLK und G-Klasse heraus. Seit vier Jahren heißt das bei Mercedes magno. Farbtrends gehen auch nicht am Mattlack vorbei. Mercedes-Benz bietet mattes Hellgrün. Bei BMW steht Frozen Bronze. Im kommenden Jahr kommt Audi der R8 GT auch in mattem Grau. Und Mercedes bringt das Coupé CLS als matte Variante auf den Markt.

Dennoch hat es matter Lack schwer. Die viele Nachteile werden auch in den kommenden Jahren den endgültigen Durchbruch verhindern.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sca/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser