Ratgeber Darf man mit Kopfhörern Auto fahren?

Essen - Wer mit Kopfhörern Auto fährt, sollte besser keine laute Musik hören. Dennoch ist das Tragen der kleinen Lautsprecher erlaubt - wenn diese nicht zu sehr vom Straßenverkehr ablenken.

Darf man mit Kopfhörern Auto fahren? (Foto)
Darf man mit Kopfhörern Auto fahren? Bild: dpa

Während der Fahrt mit aufgesetztem Kopfhörer Musik zu hören oder zu telefonieren, ist nicht generell verboten. Wer zum Beispiel ohne Freisprechanlage unterwegs ist und dennoch das Handy nutzen möchte, kann dies mit Ohrstöpseln oder Kopfhörern tun, darf das Handy aber dabei nicht in der Hand halten. Darauf weist der TÜV Nord hin.

Es gibt jedoch eine entscheidende Einschränkung: Das Gehör des Fahrers darf laut Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) auf keinen Fall so stark beeinträchtigt werden, dass die Verkehrssicherheit gefährdet ist, so der TÜV. Wer also das Hupen anderer Fahrzeuge oder das Martinshorn von Polizei und Rettungsfahrzeugen überhört, muss bei einem Unfall nicht nur mit einem Bußgeld rechnen. Er kann den Angaben zufolge auch in einen Rechtsstreit mit dem Unfallgegner verwickelt werden.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Ratgeber: Darf man mit Kopfhörern Auto fahren? » Auto » Ratgeber

URL : http://www.news.de/auto/855342878/darf-man-mit-kopfhoerern-auto-fahren/1/

Schlagworte: