Hersteller Neuer Vanquish ersetzt Aston Martin DBS

Frankfurt - Aston Martin bereitet den Generationswechsel an der Spitze seiner Sportwagenreihe vor: Im Herbst wird der DBS von einem neuen Vanquish ersetzt, teilte der britische Hersteller mit.

Neuer Vanquish ersetzt Aston Martin DBS Bild: dpa

Der Preis für den neuen Vanquish soll bei umgerechnet rund 236 000 Euro beginnen. Das Coupé orientiert sich stilistisch an dem in Kleinserie gefertigten Supersportwagen One-77 und bietet innen mehr Platz und mehr Komfort.

Auch der Antrieb wurde erneuert: Der sechs Liter große V12-Motor legt um rund zehn Prozent zu und leistet 421 kW/573 PS. Das maximale Drehmoment des mit einer sechsstufigen Automatik kombinierten Motors steigt auf 620 Newtonmeter. Das reicht für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 295 km/h. Den Verbrauch nannte Aston Martin noch nicht.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Hersteller: Neuer Vanquish ersetzt Aston Martin DBS » Auto » Ratgeber

URL : http://www.news.de/auto/855322567/neuer-vanquish-ersetzt-aston-martin-dbs/1/