Wahre Handarbeit BMW Zagato

Bevor die schönsten Oldtimer Europas auf dem Gelände der Villa d’Este zu strahlenden Hauptdarstellern werden, zieht eine Konzeptstudie alljährlich alle Blicke auf sich. Diesmal lässt die Besucher das Einzelstück eines BMW Z4 Zagato träumen.

Wahre Handarbeit (Foto)
BMW Z4 Zagato Bild: pi

"Zagato hat schon immer fahrfertige Fahrzeuge an ihre Kunden ausgeliefert, die sofort auf der Straße oder der Rennstrecke eingesetzt werden konnten - und nicht anders sollte es beim BMW Zagato Coupé sein" , erklärt Geschäftsführer Andrea Zagato. Der in vielen Stunden Handarbeit entstandene BMW Z4 ist für die Straße zugelassen und könnte sofort lospreschen. Da auch dieses Vmax-Concept ein Einzelstück bleiben wird, müssen sich Interessenten keine Hoffnungen machen.

Das aerodynamisch für eine hohe Endgeschwindigkeit optimierte Kunstwerk verspricht schon allein durch seine Proportionen einen nur schwerlich zu beendenden Fahrspaß. Der hauseigene Chefdesigner Norihiko Harada erklärt: "Das BMW Zagato Coupé besitzt für mich eine ganz besondere Magie. Es strahlt eine gewisse Spontanität aus, die dem Fahrzeug gemeinsam mit Zagato typisch unkonventionellen Lösungen eine ganz eigene Art der Eleganz verleiht." Ändert nichts daran, dass auch das Zagato Z4 Coupé in erster Linie wie eines aussieht: wie ein BMW Z4.

Wahre Handarbeit: BMW Zagato

Und doch ist der Zagato einzigartig und sehenswert. Der grandiose Sound betört zusätzlich. Besonders sportlich muten die beiden Lufteinlässe auf der Motorhaube an, dessen Design im weiteren Verlauf vom Double-Bubble-Dach bis hin zum Heck fortgeführt wird. Das in Fachkreisen auch Doppia Goppa genannte Dach hat zudem den Vorteil, dass die beiden behelmten Insassen über mehr Kopffreiheit verfügen. Den Abschluss bildet ein großer Diffusor, der nach unten hin die massive Heckschürze abschließt. Damit der auf 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen fahrende BMW nicht als solcher, sondern als Zagato erkannt wird, befinden sich im Nierengitter der Front viele kleine, matt glänzenden "z". Dieses "z" findet sich auch im Innenraum, der ansonsten klar strukturiert ist, auf den Sitzen in gestickter Form wieder. Leider wird der BMW Z4 Zagato ein Traum bleiben.

pi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig