Hersteller Motortuning und mehr Ausstattung für viele Modelle

Brühl (dpa/tmn) - Es wird geschraubt, lackiert und poliert - heraus kommen neue Automodelle. So wird einem Maserati kurzerhand ein Kompressorumbau verpasst, dem Renault Clio eine sportliche Gordini-Optik und dem Kia Cee'd ein üppiges Paket mit vielen Extras.

Motortuning und mehr Ausstattung für viele Modelle (Foto)
Motortuning und mehr Ausstattung für viele Modelle Bild: dpa

Brühl (dpa/tmn) - Es wird geschraubt, lackiert und poliert - heraus kommen neue Automodelle. So wird einem Maserati kurzerhand ein Kompressorumbau verpasst, dem Renault Clio eine sportliche Gordini-Optik und dem Kia Cee'd ein üppiges Paket mit vielen Extras.

Kompressorumbau bringt Maserati MC Stradale auf 646 PS

Er kommt auf 475 kW/646 PS, beschleunigt in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und fährt bis zu 306 km/h schnell: Das sind die Eckdaten des Maserati GranTurismo MC Stradale nach einem Kompressorumbau durch das Unternehmen Novitec Tridente. Nach dem Eingriff entwickelt der 4,7 Liter große Achtzylinder 144 kW/196 PS mehr als in der Serienversion. Für die Leistungsspritze verlangt Novitec 28 441 Euro. Auf Wunsch legen die Tuner das Auto zudem um 25 Millimeter tiefer und montieren eine Motorhaube mit zentralem Lufteinlass. Ebenfalls gegen Aufpreis gibt es eine Rad-Reifen-Kombination mit 21-Zoll-Rädern vorne und 22-Zoll-Rädern hinten.

Renault Clio fährt in Gordini-Optik vor

Neben dem Coupé-Cabrio Wind bietet Renault jetzt auch den Clio mit sportlicher Gordini-Optik an. Das Sondermodell ist mit weißen Streifen auf blauem Lack, aber auch in den Farben Perlmutt-Schwarz und Arktis-Weiß erhältlich. Der Basispreis liegt bei 17 200 Euro. Dafür gibt es den Kleinwagen mit 94 kW/128 PS starkem Benziner leistet. Der Gordini-Clio mit 78 kW/106 PS starkem Diesel kostet 1900 Euro mehr. Das Editionsmodell ist unter anderem mit Leichtmetallrädern, Sportsitzen und Nebelscheinwerfern ausgestattet.

Mehr Leistung für Opel-Motoren

Der Opel-Tuner Irmscher verhilft mehreren Modellen des Rüsselsheimer Autobauers auf Wunsch mit dem sogenannten i-Tech-System zu mehr Leistung. Dieses wird in die Bordelektronik integriert und ist für die Motorisierungen 1.6 Turbo Ecotec, 2.0 CDTI, 2.0 Turbo Ecotec und 2.2 CDTI zu haben. Der 1,6 Liter große Ecotec-Turbo im aktuellen Astra kommt damit beispielsweise auf 158 kW/215 PS statt serienmäßig auf 132/180 PS. Beim Insignia 2.0 Turbo Ecotec steigt die Leistung von 162 kW/220 PS auf 180/245 PS. Das System kostet laut Irmscher 699 Euro.

Kia cee'd als «Edition 7» mit mehr Extras

Der Kia Cee'd ist ab sofort als besonders üppig ausgestattetes Sondermodell erhältlich. Gegenüber der gehobenen Ausstattungsvariante Vision hat die «Edition 7» unter anderem Klimaanlage, Navigationsgerät, Rückfahrkamera und Parksensoren als weitere Extras an Bord. Bei einem Einstiegspreis von 14 990 Euro zahlen Kunden dem Hersteller zufolge 4360 Euro weniger, als wenn sie dieselbe Ausstattung nach Liste zusammenstellen. Verfügbare Farben sind Schwarz-, Grau- und Silber-Metallic. Den Cee'd Edition 7 gibt es als Drei- und Fünftürer sowie als Kombi.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Hersteller: Motortuning und mehr Ausstattung für viele Modelle » Auto » Ratgeber

URL : http://www.news.de/auto/855230685/motortuning-und-mehr-ausstattung-fuer-viele-modelle/1/

Schlagworte: