Opel Astra Turbo Sternchen mit Vize-Anspruch

Opel Astra Turbo (Foto)
Der neue Astra ist deutlich gewachsen und klopft bereits bei der Mittelklasse an. Bild: press-inform

Zwei fürs Grobe: Der Insignia hatte bislang allein die undankbare Aufgabe, den Karren Opel aus dem Dreck zu ziehen. Nun eilt ihm der neue Astra zur Hilfe. Doch am Thron des Klassenprimus Golf wird der Kompakte nicht rütteln können.

Einst hatten Kadett und Astra nur ein Ziel vor Augen: den VW Golf vom Thron der Kompaktklasse stoßen. Beim neuen Modell backen die Rüsselsheimer kleinere Brötchen. «Ich bin zufrieden, wenn wir bei den Zulassungen des neuen Astra sicher auf Platz zwei landen», so Carl-Peter Forster, der designierte Opel-Chef, «und wenn es geht, den Abstand nach vorn verkleinern könnten.»

Die Bürde, die auf dem neuen Opel Astra liegt, ist alles andere als klein. Er ist der erste Wagen, der im November nach der weitgehenden Trennung von General Motors auf den Markt kommt. Zudem sind die Erwartungen nach dem Hin und Her der letzten Monate und dem Verkaufserfolg des Mittelklassemodells Insignia besonders groß.

Sein rundlich-coupéartiges Design soll dem neuen Opel Astra eine Eroberungsquote von rund 30 Prozent bringen. War der Astra in den letzten Jahren für viele Kunden gerade in Deutschland eine reine Kombiwahl, so sollen sich bei der neuen Generation rund die Hälfte der Kunden für die Limousine entscheiden. Opel startet zunächst nur mit der fünftürigen Version. Der Kombi namens Sports Tourer folgt im kommenden Jahr, ein betont sportlicher Dreitürer dann 2011. Bei Design und Technik orientiert sich der neue Opel Astra stark an seinem großen Bruder Insignia.

Opel Astra Turbo
Der ewige Zweite

Das wenig aussagekräftige Basismodell Opel Astra 1.4 Selection kostet 15.900 Euro, bietet bei der Ausstattung jedoch kaum Mittelmaß. Die Sicherheitsausstattung ist mit sechs Airbags, ESP, Tagfahrlicht und aktiven Kopfstützen komplett, doch selbst eine manuelle Klimaautomatik und elektrische Fensterheber hinten müssen extra bezahlt werden. So sollte es zumindest der mindestens 19.900 Euro teure Astra 1.6 Edition oder der 110 PS starke Astra 1.7 CDTi Edition für 21.650 Euro sein.

Erfahren sie mehr vom neuen Astra in unserer Bilderstrecke.

kab/news.de/press-inform

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Partnerangebot
Gebrauchtwagenbörse
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige